Das Team

 

Professionalität und Zuverlässigkeit gepaart mit einer hochwertigen Ausrüstung sind für uns die Grundlagen unserer Arbeit. Wir halten für Sie die Gegenwart in Bildern für die Zukunft fest, damit Sie die Vergangenheit nochmals in Ruhe genießen können. Zuverlässigkeit, Flexibilität, Diskretion und Kreativität sind nur einige wichtige Grundsätze für uns. Auf dieser Grundlage machen wir Ihnen gerne, auf Ihren Bedürfnisse zugeschnitten, ein Angebot für Ihre Veranstaltung oder Hochzeit. Wenn Sie Interesse an unserer Fotografie haben, dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie ein unverbindliches Gespräch. Wir würden Sie gerne persönlich kennenlernen.

Name: Andreas Keil

 

Durch einen recht außergewöhnlichen Weg bin ich zum Fotografieren gekommen und habe diese Leidenschaft zum Nebengewerbe gemacht. Seit 2003 habe ich mich neben meinem Beruf bei DB Schenker Rail vermehrt der Fotografie gewidmet. Durch meinen langjährigen Einsatz in der Firmenfotografie habe ich mein Wissen immer mehr ausgebaut und 2011 zum Nebengewerbe gemacht.

Mehrere Unternehmen wie zB Kronschnabel & Franke, WDK Hafen- & Lagergesellschaft, Senvion, Weserwind oder auch Areva Wind habe ich als Kunden von mir überzeugen können und werbewirksam festgehalten. In den letzten sieben Jahren hat sich dann das Spektrum in Richtung Hochzeitsfotografie geändert. Mir bringt es Spaß mit dem Herzen hinter der Kamera zu stehen und diese unvergesslichen Momente einzufangen. Auch die Event und Portraitfotografie wurde weiter ausgebaut und verfeinert wie die Beispielbilder zeigen.

Name: Maylin Wied

 

Fotografie bedeutet für mich, Erinnerungen für Menschen festzuhalten und sie von ihrer schönsten Seite einzufangen. Es bedeutet, sich auf den Menschen vor der Kamera vollkommen einzulassen, um authentische Aufnahmen zu machen.
Fotografie gelingt am besten in einer lockeren Atmosphäre – an einem Ort, an dem gelacht wird.
Das eine Auge des Fotografen schaut weit geöffnet durch den Sucher, das andere, blickt in die eigene Seele

Seit 2011 bin ich ausgelernte Portrait- und Hochzeitsfotografin.
Erfahrungen habe ich seit dem in verschiedenen Ateliers, u.a. 3 Jahre bei Beauty Shots in Hamburg sammeln können. Diese Zeit hat mich persönlich und meinen fotografischen Stil sehr geprägt. Für die Hochzeitspaare gebe ich mein ganzes Herzblut und der Blick bis ins Detail ist an dem Tag überaus wichtig für mich. Wichtige Details während des Ereignisses oder dass z.B. die Haare, der Schmuck oder ähnliches vernünftig sitzt, darauf achte ich.

Name Ricky Brin

 

 

Meine Begeisterung für die Fotografie begann im Jahr 2012.  Die meisten meiner Motive finde ich draußen in der Natur. Dabei fasziniert mich vor allem zu sehen, wie unterschiedlich z.B eine Landschaft ( je nach Jahres-, Tageszeit und Wetter) wirken kann,. Neben Landschaften  fotografiere ich aber auch immer wieder gerne Architektur. Durch die Fotografie nehme ich auch im Alltag vieles bewusster wahr und bemerke Dinge, die mir sonst nicht aufgefallen wären.

 

"Als wäre man selber dort gewesen",

 

so kann man vielleicht am besten den Eindruck meiner Fotografie beschreiben. Seit 2015 habe ich die Portraitfotografie für mich entdeckt und meinen Focus auf Hochzeiten erweitert. Ich liebe es hinter der Kamera zu stehen und Erinnerung einzufangen.

 

 

 

 

Name: Wilko Weseloh

 

 

Um den Zeitpunkt der Jahrtausendwende habe ich mich, neben meinem Beruf im Rettungsdienst, vermehrt der Fotografie gewidmet. Von diversen befreundeten Fotografen im Studio die Praxis erlernt, habe ich mir zudem Literatur zugelegt und an Workshops teilgenommen. Regelmäßiges Training als Weiterbildung ist selbstverständlich.

Nachdem ich mein vorhandenes Equipment nach und nach aufgerüstet, umgerüstet und erweitert habe, richtete ich mir an meinem Wohnsitz ein kleines Homestudio ein in dem ich Aufträge mit geringer Personenzahl und kleinerem Aufwand durchführe. Für größere oder aufwendigere Aufträge nutze ich das Fotostudio eines Freundes.

Im Jahr 2013 habe ich dann ein Gewerbe angemeldet und meine Arbeitszeit im Rettungsdienst reduziert um effektiver im Bereich der Fotografie arbeiten zu können.

Zu meinen Schwerpunkten gehören neben der Hochzeitsfotografie die Sport- und Peoplefotografie. Letzteres im Bereich Fashion, Portrait, Beauty und Laufsteg.

Zu meinen Referenzen gehören u.a. die Firma Stickerstars (Erstellung der sogenannten Panini Hefte) aus Berlin, für die ich bereits verschiedene Sportvereine mit mehreren hundert Sportlern fotografiert habe, die Handballmannschaften des TV Schiffdorf, die Tänzer der TSG Bremerhaven, sowie diverse Modenschauen und Veranstaltungen im gesamten Elbe-Weser Bereich.

„Erinnerungen für`s Leben“ lautet mein Motto. Die Nähe zu den Kunden und Modellen sind mir sehr wichtig, gemeinsame Gespräche vorab und das „Miteinander“ sind unabdingbar für eine erfolgreiche fotografische Begleitung und für jedes Fotoshooting.